GTC Modul 1 – Project Perform. Control (DE)

Module 1 - Cl - Mai 2021

GTC Modul 1 – Project Performance Control (Schema oben)

Das GTC Project Performance Control Basis-Modul 1(GTC Software, Windows-Application) liefert faktenbasierte und verifizierte Indikatoren zum Projektverlauf mit dem Ziel von optimierten operativen & strategischen Entscheidungen um Projekte unverzüglich, zielgerichtet und konform ihrer Projekt-Baseline zu steuern!

Features & USPs Module 1 – Project Performance Control  

    1. Die GTC Project Performance Kontrollprozesse basiert auf dem externen Contract Price (Cost Budget) zwischen Client & Contractor, nicht auf einem internen Fortschrittskontrollsystem des Contractors. Die Kontrollprozesse  arbeiten komplett unabhängig von jeglichem bereits existierenden internen  Kostenkontrollsystem des Unternehmens.
    2. Modul 1 wendet 4 Hauptkurven an, die definierte Abhängigkeiten zueinander haben:
      • PCW = Planned Contract Works;
      • ECW = Executed Contract Works;
      • EAW = Executed Additional Works;
      • EPW = Executed Project Works = ECW + EAW).
    3. Modul 1 verfolgt und analysiert
      • 2 Störfaktoren (Additions & Disruptions) während der Projektausführung 
      • 3 Kostenvarianzen (Geld) und 3 Zeitvarianzen (Monate)
      • Re-Baselining Prozesse (Vertragsnachtrag mit revidiertem L/L Umfang, revidierten Kosten, revidierter Zeit und revidierten Zahlungsbedingungen sowie einer revidierten Baseline).
    4. Modul 1 liefert
      • am Projektende (ECW = PCW) einen von 5 klassifizierten “Projetfertigstellungs-Typen“,
      • ein zeitbasiertes, vorhersagbares Projekt-Fertigstellungsdatum,  
      • faktenbasierte “Actual vs. Plan Analysen“ (Diagramme) für die Fortschrittskontrolle und den monatlichen Project Status Report als Projektdokumentation,
      • in einem File die Darstellung von 7 Projekten oder Unterprojekten oder Projektphasen (z. B. ein Projekt mit Unterprojekten für Engineering, Procurement, Construction und Commissioning / Tests).
    5. Modul 1 liefert für den aktuellen Monat sowie die vorhergehenden Monate
      • ein “Dashboard Chart” und „Dashboard Table” zur Visualisierung der Project Performance,
      • 4 “Detail Charts” zur Visualisierung von Project Performance Details. 
    6. Die GTC Software bietet einige nützliche Simulationsoptionen (z. B. für die retrospektive Überprüfung der Projektentwicklung etc.)

Beispiele für die GTC Projektfortschritts-Analyse mit der GTC Software (Windows Application):

Project Chart neu